Erstes Impfzentrum startet in Treptow

Ganz im Norden von Treptow-Köpenick, in der Arena Treptow startet ab 27.12.2020 die Verteilung von Corona Impfstoffen. Der Testlauf mit 120 Darsellern ist erfolgreich verlaufen. Die Auslieferung der Impfstoffe hat nun auch begonnen. Ziel ist es impfwillige Menschen innerhalb von 70 Minuten unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln zu betreuen.

Die Ersten sollen Personal aus Pflegeheimen sein, was durch mobile Team umgesetzt wird. Ab Januar werden Menschen über 80 Jahre geimpft. Geplant sind sechs Impfzentren in Berlin, die durch das Deutsche Rote Kreuz, den Malteser Hilfsdienst, die Johanniter-Unfall-Hilfe, den Arbeiter-Samariter-Bund und die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft unterstützt werden. Die Erwartung bis zu 5000 Menschen pro Tag impfen zu können ist hoch, aber realistisch. Dazu ist im Vorfeld eine Aufklärungskampagne der Kassenärztlichen Vereinigung geplant.

Inwieweit sich die erfolgreiche Impfwelle auf die aktuellen Pandemiemaßnahmen auswirken soll, ist noch unklar. Auch für den sogenannten “Freedom-Pass” gibt es bisher keine Bestätigung. Es bleibt also alles offen. Prognosen sprechen aber davon, dass wir ab Sommerwieder zur Normalität zurückkehren können.
 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.